Das Königsfischen fand erstmals an Christi Himmelfahrt statt. Dies war der 29. Mai 2014. 38 Angler ließen sich auch vom Dauerregen nicht einschüchtern und bekamen recht gute Fische an den Haken.
- Fischerkönig wurde Engelbert Reber mit einem Karpfen von 4420 Gramm.
- Jugendfischerkönig Alexander Schubert mit einem Karpfen von 3490 Gramm.
Für das leibliche Wohl sorgten der neue Jugendwart Markus Schultes und Michael Kutscher. Der Betreiber des Imisswagens, Christian Friedl versorgte ob des schlechten Wetters die Angler mit frischem Kaffee und Kuchen.
0
0
0
s2sdefault