Das Königsfischen 2015 fand am 14. Juni am Stausee Liebenstein Statt. An den Start gingen 47 Teilnehmer.
Fischerkönig wurde Tobias Würth mit einem Karpfen von 4900 Gramm.
Jugendfischerkönig wurde Alexander Schubert mit einem Karpfen von 2100 Gramm.
Einen Sonderpokal erhielt Gerhard Goblirsch für den größten gefangenen Raubfisch, einen Hecht mit 1200 Gramm.

Die Fischerkönige und die sechs nächstplatzierten bekamen Erinnerungsgeschenke in Form von Angelzubehör.
0
0
0
s2sdefault